Ein Zertifikat für die italienische Gastfreundschaft

“Wenn man über Italien spricht, dann assoziieren viele mit unserem Land die Kulturgüter und schönen Landschaften, aber auch die önogastronomischen Köstlichkeiten.

Ein Kulturgut, dass die Geschichte, Traditionen und Verbindungen mit dem Gebiet widerspiegelt – das sollten wir bewerben und beschützen. Aus diesem Gedanken heraus entstand das Zertifikat “Ospitalità italiana, Ristoranti italiani nel mondo” – “Die Italienische Gastfreundschaft, Italienische Restaurants in der Welt”, ein Zertifikat, dass alle unsere Botschafter des italienischen Geschmacks auszeichnet.”.

Das Projekt “Marchio Ospitalità Italiana” wurde von Unioncamere- dem Dachverband der Italienschen Handelskammern, in Zusammenarbeit mit F.I.P.E. – dem Verband der Italienischen Gaststätten- und mit der organisatorischen Unterstützung durch das IS.NA.R.T. – dem Italienischen Institut für Tourismusforschung, gegründet und verfolgt ehrgeizige Ziele.

Wie kann man die italienische Lebensmittel und ihre traditionelle Zubereitung bewerben? Wie kann man die italienische Kultur , die Gastronomie und das Image der italienischen Restaurants im Auslan, die die Einhaltung von italienischen Qualitätsstandards garantieren, besser bewerben, als durch die Entwicklung neuer Gelegenheiten und Werbeaktionen für die italienischen Restaurants in der Welt und dank des Zertifikats “Marchio Ospitalità Italiana“?

Als ein Projekt, das in den Social Media präsent ist, können wir nicht anders als diese Initiative zu unterstützen, die eine der wichtigsten Wirtschaftsbranchen Italiens unterstützt – innerhalb und außerhalb der nationalen Grenzen.

Wird die Idee der sog. italicità – der Italianität- nicht bestens repräsentiert durch das Netzwerk der italienischen Restaurants, der Botschafter des made in Italy?

Natürlich ist das ein ehrgeiziges Ziel, aber auch durch ItaliaGermania werden wir dazu beitragen, da wir überzeugt sind, dass der strategische Einsatz der Social Media sinnvoll ist, zum Beispiel um alle Informationen von Besuchern italienischer Restaurants zusammen zu tragen.

Suchen Sie auf Youtube Informationen über italienische Restaurants? Im Internet gibt es unzählige Möglichkeiten Internetseiten zu gestalten, um Meinungen zu sammeln: zum Beispiel das Projekt I need spain , das sich lohnt, weiter zu verfolgen.

Una risposta a “Ein Zertifikat für die italienische Gastfreundschaft”

  1. Diskussionsrunde in Berlin über „die Produktionskette Made in Italy” - italiagermania | il blog

    […] die freiwillige Zertifizierung  TF- Traceability & Fashion, die im Zuge der Zertifizierung Marchio Ospitalità Italiana (das Zertifikat für die italienische Gastfreundschaft) entstanden ist und die Transparenz und […]

    Rispondi

Lascia un commento